Omu 91

Projektstand
Ort:
Ostermundigenstrasse 91, Bern
Art:
Umnutzung eines Bürogebäudes
Zeithorizont:
Entscheid Sommer 2020
Status:
Kaufangebot platziert

Willst du zu...

No items found.

Im Gebäude fürten wir einen Workshop mit 25 potentiellen Nutzer*innen durch. Ein Nutzungskonzept wurde erstellt und dem Eigentümer präsentiert.

Projekt

Omu 91

No items found.

Neuigkeiten zum Urbanen Dorf

Omu 91

Abonniere den Newsletter, um über den weiteren Verlauf des Projektes informiert zu sein.

Fragen und Antworten

No items found.

Einige Impressionen des Nutzer*innen-Workshops

Stimmen aus der Community

Sandro Schmid
Architekt, Community-Builder

Zuhause sind für mich Orte sowie auch Menschen. Für mich als Architekt ist zusätzlich interessant: Kann ich ein Zuhause für andere bauen, kann ich etwas entwerfen, wo sich andere zuhause fühlen?

Christiane Deapp
Initiantin Ideenbüro, Bern

Je besser ich mit der Gemeinschaft verbunden bin, umso weniger Wohnraum (Rückzugsraum, Freiraum) brauche ich für mich selbst.

Meret Hasler
Psychologin, Autorin

In einer gemeinschaftlichen Nachbarschaft sehe ich Potential dafür, einander zu inspirieren. Unterschiedliche Ansichten müssen nicht dem Erdboden gleichgemacht, nur akzeptiert werden. Nachbarschaft trägt alle und gibt neue Impulse.⁣

Ruth Schindler
Geschäftsleitung Pro Senectute Bern

Ich finde Urbane Dörfer eine Möglichkeit für eine tolle Lebensform, die ich mir für mich und viele Menschen in Zukunft wünsche. Mit der gelebten soziokratischen Haltung kann eine lebendige und solidarische Generationengemeinschaft entstehen, die für mich zukunftsweisend ist.

Christiane Deapp
Initiantin Ideenbüro, Bern

Je besser ich mit der Gemeinschaft verbunden bin, umso weniger Wohnraum (Rückzugsraum, Freiraum) brauche ich für mich selbst.

46
m2 war der durchschnittliche Wohnflächenbedarf der Schweizer Bevölkerung 2018. 1980 waren es noch 34m2.
Quelle
1
m2 Boden wird in der Schweiz pro Sekunde versiegelt
Quelle

Projektspezifische Events

Events folgen. Abonniere den Newsletter, um den ersten Event nicht zu verpassen.

Weitere Projekte